Was tun, wenn Ihre Chrome-Lesezeichen plötzlich verschwinden?

Heute Morgen habe ich Chrome wie gewohnt geöffnet und war entsetzt, als ich meine Lesezeichenleiste fast leer fand. Alle meine sorgfältig organisierten und gespeicherten Seiten sind verschwunden. Nachdem ich ein wenig online gesucht hatte, fand ich heraus, dass dies kein ungewöhnliches Problem ist.

Es gibt zwei mögliche plausible Erklärungen für den verschwindenden Akt meiner gespeicherten Lesezeichen. Eine davon ist, dass ich mich am Wochenende auf einem anderen, weniger genutzten Computer angemeldet habe – einem Computer, der noch nicht mit den Chrome-Einstellungen und Lesezeichen meines regulären Computers synchronisiert wurde -, so dass diese neuere Instanz von Chrome „zurückgesetzt“ wurde, in gewisser Weise meine Lesezeichen wieder auf Null gesetzt wurden. Das andere ist, dass Google mich dafür bestraft hat, dass ich sein kommendes, aktualisiertes Lesezeichen-Tool Google Stars ausprobiert habe (oder eine Änderung an Stars meine Lesezeichendatei beschädigt hat). So oder so, der Verlust aller meiner Lesezeichen fühlte sich genauso schlimm an wie der Verlust meiner Brille und das Nicht-Sehen. Hier versuche ich Ihnen zu erklären wie Sie ihre Chrome Bookmarks importieren oder wiederherstellen können, so fern das überhaupt möglich ist. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit alte Firefox Daten importieren zu können um so evtl. einen Teil der Lesezeichen wiederherzustellen.

Hier ist die Lösung, die ich gefunden habe:

  1. Suchen Sie nach „bookmarks.bak“ im Windows Explorer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „Speicherort der Datei öffnen“, um den Ordner zu öffnen, der Ihr Chrome-Benutzerdatenordner sein sollte (z.B. Benutzer/[Benutzername]/AppData/Local/Google/Chrome/User Data/Default).
  3. Öffnen Sie die Bookmarks-Backup-Datei in Notepad. Deine alten Lesezeichen sind dort hoffentlich aufgelistet.
  4. gehen Sie in Chrome zu Einstellungen > Erweiterte Synchronisierungseinstellungen (unter dem Abschnitt Anmelden) und ändern Sie die Synchronisierungseinstellungen so, dass Lesezeichen nicht synchronisiert werden, wenn sie derzeit auf Synchronisierung eingestellt sind.
  5. Chrome schließen
  6. Suchen Sie im Ordner Chrome-Benutzerdaten eine weitere „Lesezeichen“-Datei ohne Erweiterung. Umbenennen in „Lesezeichen2.bak“.
  7. benennen Sie dann die Datei „Bookmarks.bak“ in „Bookmarks“ um.

Das ist es, was dazu geführt hat, dass ich meine Lesezeichen für mich wiederhergestellt habe. Aus Sicherheitsgründen habe ich auch das Google Stars-Bookmarking-Tool deaktiviert, aber ich glaube nicht, dass viele andere Leute es installieren konnten, bevor es aus dem Chrome Web Store gezogen wurde.

Außerdem habe ich gesehen, wie störend es war, meine Lesezeichen so zu verlieren, und diese Lesezeichendatei gesichert, damit sie nicht wieder auf meiner Festplatte verschwindet.

 

So senden Sie ein Fax von Gmail aus

Sofortige Kommunikationsmethoden wie E-Mail und SMS machen es sehr einfach, Nachrichten, Dokumente und andere Dateien mit nur ein paar Mausklicks oder Fingertipps zu versenden. Trotz dieser optimierten Mechanismen gibt es immer noch Fälle, in denen ein Papierfax vom Empfänger benötigt wird.

Wenn Sie nicht über Fritzbox Faxen möchten können Sie mit Hilfe eines von mehreren verfügbaren Drittanbieterservices können Sie tatsächlich ein Fax direkt von Ihrem Gmail-Konto aus versenden – ohne dass ein physisches Dokument und ein Faxgerät benötigt werden. Somit ist es sogar kostenlos faxen mit Anhang möglich, was vieles erleichtert auch wenn das Faxen als solches eine eher Archaische Form ist. Nach wie vor gehört es zu den akzeptierten Korrespondenzwegen für Geschäftliche Angelegenheiten.

Senden eines Faxes von Gmail aus

Sobald Sie sich für einen Online-Dienst angemeldet haben, der das Faxen per E-Mail unterstützt, müssen Sie im nächsten Schritt Ihr Fax zusammenstellen und versenden.

Es sei darauf hingewiesen, dass die meisten Dienste den kostenlosen Versand einer bestimmten Anzahl von Faxen ermöglichen, aber Sie müssen möglicherweise Guthaben, Token oder ein Abonnement erwerben, um aus Google Mail zu faxen. Diese Anforderungen variieren in der Regel von Anbieter zu Anbieter.

Außerdem muss die Gmail-Adresse, von der aus Sie faxen möchten, die gleiche E-Mail-Adresse sein, die bei Ihrem Faxanbieter gespeichert ist. Andernfalls wird Ihr Übertragungsversuch wahrscheinlich abgelehnt.

Faxen per Computer

Wie geht man vor…

01 Erstellen Sie eine neue E-Mail-Nachricht in Google Mail, entweder innerhalb der App oder der browserbasierten Oberfläche, indem Sie auf die Schaltfläche Compose klicken oder darauf tippen.

02 Geben Sie die Faxnummer des Empfängers (einschließlich Vorwahl) in das Feld An ein, gefolgt von der Domäne Ihres Faxanbieters. Wenn Sie beispielsweise ein eFax-Konto haben und ein Fax an 1-212-555-555-555555 senden, geben Sie Folgendes ein: 12125555555@efaxsend.com. Dieser Domänenwert (in diesem Fall efaxsend.com) ist spezifisch für Ihren individuellen Faxdienst, daher ist es wichtig, dass Sie seine genaue Syntax überprüfen, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

03 Sie können nun den Inhalt des eigentlichen Faxes einbinden, der sich in einer angehängten Datei befinden muss. Es werden mehrere Formate unterstützt, darunter DOC, JPG, PDF und TXT, unter anderem. Die meisten Faxdienste erlauben mehrere Anhänge, deren Inhalt beim Senden des Faxes oft kombiniert wird. Klicken Sie in einem Browser auf die Schaltfläche Dateien anhängen, die durch eine Büroklammer dargestellt wird und sich am unteren Rand der Oberfläche Neue Nachricht befindet. Wenn Sie stattdessen die Gmail-Anwendung verwenden, tippen Sie auf das Büroklammersymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

04 Wie bei einer herkömmlichen Faxnachricht können Sie auch beim Faxen aus Google Mail ein Anschreiben beifügen. Geben Sie den gewünschten Inhalt für das Anschreiben in den Text der Nachricht ein, als ob Sie eine Standard-E-Mail senden würden.

05 Wenn Sie sowohl mit Ihrem Anschreiben als auch mit dem/den Anhang(en) zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Senden. Ihr Fax sollte sofort übertragen werden, obwohl die Geschwindigkeit etwas vom Drittanbieter abhängig ist. Die Bestätigung dieser Faxübertragung ist in der Regel über die Benutzeroberfläche Ihres Faxdienstes verfügbar.